Abschluss von Biken Spenden Helfen 2018

Von 12. November 2018Allgemein

Rund fünf Monate nach Start der Spendenkampagne „Biken Spenden Helfen: MS-Spendentour um die Welt“ hat das virtuelle Fahrrad knapp 50.000 virtuelle Kilometer zurückgelegt. Dabei sind rund 20.000 Euro zusammengekommen, die auf dem DGN- (Deutsche Gesellschaft für Neurologie) Kongress an Andreas „Besi“ Beseler übergeben wurden. Der Radsportler und Gründer des Projekts „Besi & Friends ist selbst von Multiple Sklerose (MS) betroffen und unterstützt mit seinem Projekt die Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, die sich für MS-Patienten in Not einsetzt. Beseler erklärt: „Mit dem Geld helfen wir beispielsweise, den Umbau von behindertengerechten Wohnungen zu finanzieren.“

Auf dem DGN-Kongress am 2. November 2018 hat Stefan Hohl, Head of Special Care, Mylan, den Spendenscheck an Andreas “Besi” Beseler übergeben.